Möchten Sie Ihre Lebens- oder Rentenversicherung verkaufen?

Verkaufen als Alternative zur Kündigung?

Der Verkauf einer Lebens- oder Rentenversicherung bietet eine gute Alternative zur einfachen Kündigung. Dennoch sollte der Verkauf einer Lebens- oder Rentenversicherung nur als Alternative zu weiteren Optionen dienen. 

Als erste Überprüfung Ihrer Versicherungspolice ist es sinnvoll zu klären, ob Ihr Vertrag rückabwickelbar ist - denn: Auch bei den Verkaufsmöglichkeiten werden Unterschiede gemacht, um was für eine Versicherung es sich handelt: 

Wenn Ihre Versicherungpolice grundsätzlich rückabwickelbar ist, ist die Rückabwicklung mit der Recunia die mit Abstand lohnenswerteste Möglichkeit, Ihren Vertrag aufzulösen. Weiterlesen......

Wenn Sie trotz positiver Prüfung zum Widerruf Ihre Police verkaufen möchten, dann ist der Verkauf Ihres Widerrufsrechtes mit anschließender Rückabwicklung die vermutlich beste Alternative um einen Mehrwert zu erreichen. Weiterlesen....

Ist Ihr VertragsCheck negativ ausgefallen und kann nicht widerrufen werden, bleibt Ihnen in Einzelfällen ein einfacher Verkauf mit ca. 2 bis 4% zusätzlich zu Ihrem aktuellen Rückkaufswert. Weiterlesen....

Prüfen Sie vor dem Verkauf in wenigen Schritten, ob Ihre Renten- oder Lebensversicherung rückabwickelbar ist, damit Sie die höchstmögliche Auszahlung erhalten:

Widerruf und Rückabwicklung prüfen

 Verkaufsmöglichkeiten prüfen

nur kündigen, wenn keine Mehrwerte möglich sind

Prüfen Sie hier die mögliche Rückabwicklung!

Der Recunia-Tipp: Prüfen Sie zuerst die Möglichkeiten des Widerrufs!

Wenn Sie Ihre grundsätzlichen Möglichkeiten des Widerrufs geprüft haben, folgt im Anschluss die individuelle und kostenfreie rechtliche Prüfung Ihrer Unterlagen. Mit dem anschließend vorliegenden Ergebnis sowie dem errechneten Mehrwert, können Sie sich entscheiden, ob Sie die Rückabwicklung oder eine der Verkaufsoptionen Ihrer Lebens- oder Rentenversicherung bevorzugen.

Sollte Ihr Vertrag die Voraussetzungen für einen Widerruf nicht erfüllen, besteht für einzelne Verträge die Option des Verkaufs der Versicherung, da Sie ca. 2% bis 4% über dem Rückkaufswert als Kaufpreis erhalten können.

Bei fehlender Rückabwicklungsmöglichkeit, steht Ihnen der Verkauf der Versicherung optinal zur Verfügung. Wenn Ihr Vertrag den Kriterien der Ankäufer entspricht, können ca. 2% bis 4% zusätzlich zum Rückkaufswert erhalten. 

Hier Ihre Verkaufsmöglichkeiten anfragen!

Ihre Lebens- oder Rentenversicherung verkaufen mit anschließender Rückabwicklung?

 Verkauf mit anschließender Rückabwicklung: 

Einige Anbieter kaufen das Widerrufsrecht von rückabwickelbaren Renten- oder Lebensversicherungen an, die dann seitens des Käufers für Sie rückabgewickelt werden.

Bei einem solchen Verkauf erhalten Sie bereits innerhalb weniger Wochen mehr als den Rückkaufswert, da Sie zusätzlich einen Anteil an dem zu erwartenden und berechneten Mehrwert erhalten. Besonders interessant dabei ist, dass der Käufer die Lebens- oder Rentenversicherung nach dem Kauf widerruft und wenn bei der anschließenden Rückabwicklung mehr als errechnete Mehrwert erreicht wird, erhalten Sie als Verkäufer noch einmal einen prozentuellen Anteil. 

Wenn Ihre Lebens- oder Rentenversicherung widerrufen werden kann, ist ein Verkauf mit anschließender Rückabwicklung im Rahmen des Verkaufs die finanziell interessanteste Verkaufs-Option.

Wissen bringt Bares:

Prüfen Sie in wenigen Schritten zuerst die Möglichkeiten des Widerrufs und lassen Sie sich von uns beraten: 

Widerruf prüfen im kostenlosen Vertragscheck!

Ihre Lebens- oder Rentenversicherung ist nicht rückabwickelbar?

 Verkauf nicht rückabwickelbarer Versicherungen: 

Wenn Ihre Lebens- oder Rentenversicherung nicht rückabwickelbar ist, gibt es für manche Policen dennoch eine Möglichkeit, diese zu verkaufen. Die Ankäufer dieser streng vorausgewählten Versicherungspolicen, führen Ihre Versicherung weiter und erhalten nach Auslauf die vereinbarte Verzinsung.

An dieser Verzinsung werden Sie im Vorfeld beteiligt, indem Sie je nach Käufer und Police ca. 2% bis 4% zusätzlich zu Ihrem Rückkaufswert bekommen können.
Der Todesfallschutz bleibt Ihnen in den meisten Fällen trotz Verkauf erhalten. Wenn die versicherte Person verstirbt, erhält der Käufer die Todesfallleistung. Von dieser Summe wird der Kaufpreis, sowie die weiterbezahlten Beiträge und eine Verzinsung abgezogen und der verbleibende Betrag an die Hinterbliebenen ausgezahlt. 

Wenn der Widerruf mit Rückabwicklung ausgeschlossen ist, bietet ein Verkauf meist die einzige Möglichkeit, Ihre Versicherung mit etwas Mehrwert aufzulösen. 

Bei Ihrer Versicherung ist der Widerruf ausgeschlossen? 

Dann fragen Sie hier den Verkauf Ihrer Versicherung an: 

Verkauf anfragen - Wir beraten Sie gerne!

Kostenloser VertragsCheck

Bevor Sie einen Verkauf Ihrer Versicherung beschließen, prüfen Sie zunächst, ob eine Rückabwicklung möglich ist. In 60 Sekunden Wissen, ob auch Ihr Vertrag grundsätzlich für eine Rückabwicklung infrage kommt. 

Wann haben Sie den Vertrag abgeschlossen?

Es handelt sich um eine:

Wie ist der aktuelle Status des Vertrages?

Ihre lukrativste Möglichkeit zur Auflösung Ihrer AXA Lebens- oder Rentenversicherung?

Herausfinden, wie Sie mit Ihrer Lebens- oder Rentenversicherung am meisten Gewinn machen können? 

Da es verschiedene Möglichkeiten gibt, den Versicherungsvertrag zu beenden, sollten Sie die bestmögliche Alternative für sich nutzen:

1. Widerruf und Rückabwicklung "ca. 40% Mehrwert":
Prüfen Sie die Widerrufsmöglichkeit Ihrer Versicherung und entscheiden Sie selbst, ob Sie die Rückabwicklung mithilfe der Recunia durchführen möchten. 

2. Verkauf mit anschließender Rückabwicklung:
Wenn Ihre Lebens- oder Rentenversicherung positiv geprüft wurde und Sie sich gegen die eigene Erklärung des Widerrufs entscheiden, können Sie das Widerrufsrecht Ihrer Versicherung verkaufen mit Rückabwicklungsbonus. In diesem Fall erhalten Sie bereits wenige Wochen nach dem Verkauf schon mehr als den Rückkaufswert und zwar inkl. eines zusätzlichen Anteils aus dem vorab berechneten Mehrwert bei Rückabwicklung. Hinzu kommt, dass Sie nach der erfolgten Rückabwicklung auch an zusätzlich erreichten Mehrwerten, die über den erreichneten Mehrwert hinaus gehen, ebenfalls prozentual beteiligt werden.

3. Verkauf ohne Rückabwicklung bei vorausgewählten Policen "ca. 2-4% Mehrwert": 
Wenn Ihre Lebens- oder Rentenversicherung nicht rückabwickelbar ist, gibt es einzelne Verträge die Möglichkeit, diese zu verkaufen und ca. 2% bis 4% zusätzlich zum Rückkaufswert zu erhalten. In dieser Variante hat der Käufer das Interesse, die Versicherung weiter zu bedienen um die zugesicherte Verzinsung zu erhalten. An dieser Versinsung werden Sie im Vorfeld mit dem Mehrwert beim Kaufpreis beteiligt. 
Ein besonderer-Vorteil: Der Todesfallschutz bleibt erhalten. 
Hohe Ansprüche: Die meisten Ankäufer stellen Hohe Ansprüche an die Policen. 

4. Kündigung und erhalt des Rückkaufswertes "kein Mehrwert": 
Bei der Kündigung erhalten Sie NUR den sog. Rückkaufswert. Dieser besteht in der Regel aus einem Anteil Ihrer Beiträge, nach Abzug der Versicherungskosten. Da Ihre Beiträge nur zu einem gewissen Teil in Ihre eigene Versicherung geflossen sind, bekommen Sie auch nur den angelegten Teil mit der Verzinsung zurück. Die einbehaltenen Anteile für die Versicherungskosten sind dann verloren. 

Starten Sie gleich hier mit der Prüfung Ihrer Versicherungs-Police und finden Sie Ihre lukrativste Möglichkeit: 

Zum kostenlosen Vertragscheck!

              



* Pflichfelder