Basis-Rente (auch Rürup genannt) ab 2008 rückabwickeln?

Die Begleitung des Widerrufs mit anschließender Rückabwicklung einer Basis-Rente (auch "Rürup-Rente" genannt), die ab 2008 abgeschlossen wurde, wird von vielen Dienstleistern und Kanzleien abgelehnt. 

Die kooperierenden Anwälte beobachten ständig das aktuelle Geschehen und die Rechtsprechung zu diesem Thema, um Ihnen schnellstmöglich die Möglichkeiten der Rückabwicklung anbieten zu können. Die bereits gefällten Urteile zu dem Widerruf von BasisRenten-Verträgen nach 2008, finden Sie hier auf dieser Seite als Überblick.

Die daraus resultierenden Vor- und Nachteile bei einer evtl. zukünftigen Rückabwicklung Ihres Vertrages haben wir Ihnen nachfolgend bestmöglich dargestellt. Weiterlesen...

Ihre Kontaktanfrage:

Sobald eine fundierte rechtliche Beurteilung vorliegt, werden wir Sie gerne kontaktieren, damit Sie Ihre Unterlagen zur kostenlosen Prüfung einreichen können.

Teilen Sie uns jetzt Ihre Daten mit, damit wir Sie über die weitere Entwicklung auf dem Laufenden halten können.

Ich möchte über den weiteren Verlauf informiert werden.

Teilen Sie uns hier Ihre Daten mit. 

Gehören Sie zu den Ersten, die ihr Geld aus der Basis-Rente ab 2008 zurückbekommen können.

              




* Pflichfelder

Was ist die Basis-Rente (Rürup-Rente)?

Die Basis-Rente - auch Rürup-Rente genannt - ist im Vergleich zur gesetzlichen Rentenversicherung eine Möglichkeit, in eine eigene Rente zu investieren und nicht auf das staatliche Verteilsystem angewiesen zu sein. 

Die Basis-Rente kann nicht gekündigt werden!

Ähnlich wie bei der DRV (Deutschen Rentenversicherung) kann die Basis-Rente NICHT gekündigt werden, um eine Auszahlung der eingezahlten Beiträge zu erhalten. Ebenso ist es NICHT möglich, eine Einmalauszahlung der Gesamtsumme zu erhalten. Die Auszahlung erfolgt ausschließlich nach Alterserreichung als monatliche Rente.
Die einzige Möglichkeit, vorab an die Beiträge in der Basis-Rente zu gelangen, ist demnach die Rückabwicklung des Vertrages!

Bei der Basis-Rente gibt es, wie bei der DRV, KEINE Möglichkeit einen weiteren Begünstigten der Versicherung einzutragen oder diese zu vererben. Lediglich enge Familienangehörige wie z.B. der Ehepartner können bei vorzeitigem Todesfall eine Witwen-Rente aus der angesparten Basis-Rente beziehen. Auch diese wird in Form einer monatlichen Rente ausgezahlt. 
Sollte kein Berechtigter eine Rente aus dieser Altersvorsorge beziehen, wird die eingezahlte Summe der Allgemeinheit über das jeweilige Versicherungsunternehmen zugeführt. 

Die Basis-Rente kann steuerlich abgesetzt werden!

Die Basis-Rente kann steuerlich abgesetzt werden, was bedeutet, dass die jährlich eingezahlten Beiträge das zu versteuernde Einkommen mindert. 
Das hat zur Folge, dass bei einer möglichen Rückabwicklung der Basis-Rente aller Voraussicht nach Steuern nachgezahlt werden müssen. Da es bei der Basis-Rente keine steuerlichen Zulagen gibt, bezieht sich die Nachzahlung höchstwahrscheinlich nur auf das zu versteuernde Einkommen, das durch die angesetzten Beiträge gemindert wurde.

Eine Rückabwicklung der Basis-Rente kann sich durchaus als lohnenswert darstellen und es ist die einzige Möglichkeit zur Auflösung des Vertrages!

Basis-Rente (Rürup-Rente) bis zum 31.12.2007 abgeschlossen?

Ihre Chance: Rückabwicklung!

In diesem Fall kann Ihre Basis-Rente auch heute schon widerrufen und rückabwickelt werden, sofern die Belehrungen Fehler aufweisen. Die Rürup-Verträge, die bis Ende 2007 abgeschlossen wurden, werden bei einer Rückabwicklung mit entsprechender Nutzungsentschädigung (dem sog. Mehrwert) ausgezahlt.

Dies ist nach unserer Erfahrung, bei einer hohen Anzahl von Basis-Verträgen der Fall. Gehen Sie einfach unseren VertragsCheck durch und reichen Sie uns im Anschluss Ihre Unterlagen zur individuellen Prüfung durch die kooperierenden Anwälte ein. 

Hier finden Sie Ihren VertragCheck, um Ihre bis 2007 abgeschlossene Basis-Rente / Rürup-Rente anschließend einzureichen! 

Basis-Rente / Rürup-Rente ab dem 01.01.2008 abgeschlossen?

Ihre Chance: Der Recunia-Widerrufsservice!

Bei den Basis-Renten / Rürup-Renten die ab dem Jahr 2008 abgeschlossen wurden, liegt noch keine eindeutige Rechtsprechung vor, welche Fehlermerkmale zu einer Rückabwicklung der Verträge führen. Aller Voraussicht nach, gibt es eine Möglichkeit die eingezahlten Beiträge zurück zu erhalten und den Vertrag aufzulösen.

Wir prüfen Ihre Möglichkeiten des Widerrufs mit anschließender Rückabwicklung, sobald alle rechtlichen Grundlagen vorliegen. Teilen Sie uns Ihre Daten mit und gehören Sie zu den Ersten, die Ihr Geld aus einer ab 2008 abgeschlossenen Basis-Rente zurückerhalten können.

Wir informieren Sie über die weitere Entwicklung und melden uns bei Ihnen, sobald wir Ihre Unterlagen entsprechend der Rechtsprechung individuell prüfen können. 

Teilen Sie uns Ihre Daten mit. Wir melden uns bei Ihnen, sobald die Rückabwicklung möglich ist.

Bereits erfolgte Rechtsprechungen im Überblick!

Zusammenfassung der bisherigen gerichtlichen Entscheidungen:

Erfahren Sie mehr zur Rückabwicklung!

Mit dem Widerrufs-Service der Recunia bekommen Sie Ihre Beiträge zuzüglich einer attraktiven Verzinsung von Ihrer Versicherung zurück. 

Wir erklären, wie Rüdiger sein Geld zurück und dazu den Mehrwert bekommen hat!

Lassen Sie sich gerne von uns beraten: 
 0571 / 78 46 900

Oder schreiben Sie uns: 
 info@recunia.de